Prêt-à-Porter-Modelle

Prêt-à-Porter-Modelle sind verantwortlich für die Anzeige der Konfektionskleidung, entweder fertige Kleidungsstücke. Konfektionskleidung gilt grundsätzlich als erschwingliche Version der Haute Couture, mit normalen Größen. Prêt-à-Porter-Modelle sind daher verantwortlich für die Anzeige der gemeinsamen Kleidungsmarken für das durchschnittlichen Publikum, wie H&M und C&A. Es gibt auch verschiedene Modehäuser wie Dior und Chanel, die diesem Prêt-à-porter Kleidung anbieten. Unsere Prêt-à-porter Modelle sind dadurch für unterschiedliche Modehäuser einsetzbar und verfügen über die üblichen Konfektionsgrößen.

Prêt-à-Porter-Modelle buchen?

Unsere Prêt-à-porter Modelle sind darauf trainiert, in der erfolgreichste Weg, Kleidung zu showen an potenzielle Käufer und sind professionell eingestellt. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über ein Prêt-à-Porter-Modell.

Arbeiten als Prêt-à-Porter-Modell

Für die Prêt-à-Porter Modelle sind weniger und leichteren Anforderungen als für z. B. Haute Couture Modelle. Das ist, warum Sie mit verschiedenen Größen und Längen doch immer willkommen sind bei uns. Dabei haben wir einen Kurs für Anfänger Konfektionskollektion Modelle, so dass Sie lernen die Kleidung so gut wie möglich zu zeigen. Möchten Sie Prêt-à-Porter-Modell werden? Melden Sie sich!

contact Amanda
boekingen
+31 (0) 45 5116 548 info@brandpeople.eu inschrijven als model? ons werk